Tanja Happel

Kunstaktivismus als Handlungsmöglichkeit am Beispiel >Zentrum für politische Schönheit<

Betreuerin: Eva Kernbauer
Diplom (2019)
Sarah Spielbüchler

Das Karnevaleske als Form des Widerstands

Betreuerin: Eva Kernbauer
BA-Arbeit (2019)
Maja Schrattenthaler

Viva la Revulvation. Das marginalisierte weibliche Geschlecht im Fokus künstlerischer Arbeiten

Betreuerin: Eva Kernbauer
BA-Arbeit (2019)
Georg Grigoriadis

Der Hays Code: Zensur in der Filmproduktion

Betreuerin: Edith Futscher
BA-Arbeit (2019)
Heidelinde Zach

„The Division of the Earth“: Deutscher Kolonialismus interpretiert in der reflexiven Bildsprache der intermedialen Diagrammatik

Betreuerin: Eva Kernbauer
BA-Arbeit (2019)
Estrella Chupic

Die Ambiguität der Kunst – Analyse der Mysterien rund um „Fountain“ unter Berücksichtigung neuester Forschungsansätze

Betreuer: Martin Zeiller
BA-Arbeit (2019)
Johanna Runkel

Kunstkammer und Naturalienkabinett – Die Sammlung des Zisterzienserstiftes Neukloster in Wiener Neustadt – Geschichte, Bestand und aktuelle Erhaltungsstrategien

Betreuerin: Eva Kernbauer
Dissertation (2019)
Philipp Schadner

„Geschichte(n) in die Haut eingraben“ – Tätowieren und Tatauieren zwischen Polynesien und Europa

Betreuerin: Eva Kernbauer
Dissertation (2019)
Marie Therese Huth

Fürchterliche Weiblichkeit. Jordan Wolfsons Female Figure (2014) und der Mythos der Erinnyen

Betreuerin: Eva Kernbauer
Diplom (2018)
Carina Schaffer

Zwischen sozialem Dokument und Porträt. Walker Evans´ Subway Photographien 1938-1941

Betreuerin: Eva Kernbauer
Diplom (2018)
Julia Galimova

Kunstvermittlung als Sozial-, Integrations- und Sprachpartnerin: Eine Analyse von Angeboten und Initiativen der Kunstvermittlung für Erwachsene mit Fluchterfahrung oder Deutsch als Zweitsprache in Wien und österreichweit.

Betreuerin: Eva Kernbauer
Diplom (2018)
Ramona Hirt

Inszenierung von Realität. Wirklichkeitskonstruktion anhand des Kongo Tribunals von Milo Rau und dem IIPM

Betreuerin: Eva Kernbauer
BA-Arbeit (2018)
Heidelinde Balzarek

Turi Werkners Buchkunstschöpfungen als Ergebnis ästhetischen Forschens

Dissertation (2017)
Daniel Stuhlpfarrer

Der europäische Blick auf (insulare) Peripherien. Über die Imagination von Ferne und die Verklärung von Realität.

Betreuerin: Eva Kernbauer
Diplom (2017)
Christina Kehrer

„If you don’t get it, I don’t have time for you“. Transparenz, Sichtbarkeit und ein Recht auf Opazität in Anlehnung an queere Theorie und Praxis.

Betreuerin: Eva Kernbauer
Diplom (2017)
Sophie Mackinger

Zum Werk von Karl Blossfeldt (1865 - 1932). Natur – Fotografie – Aktualität.

Diplom (2017)
Amelie Schillhuber

Die visuelle Kultur der diagnostischen bildgebenden Verfahren.

Diplom (2017)
Verena Zangerle

Warum und Wie Schwarz-Weiß

Betreuerin: Eva Kernbauer
Diplom (2016)
Martina Schiller

Carte Blanche. Alighiero Boettis Mappa als performative Re-Produktion eines Machtdispositivs

Betreuerin: Eva Kernbauer
Diplom (2016)
Brigitte Zaussinger

Sticken und Schreiben. Strategien der Appropriation im Mustertuch von Elaine Reichek

Betreuerin: Eva Kernbauer
Diplom (2016)
Christoph Schwarz

Comic-Transformationen. Ästhetische Umbrüche im Comic im Anschluss an Art Spiegelman und die Comic-Avantgarde der 1980er Jahre

Betreuerin: Eva Kernbauer
Diplom (2016)
Edith Maria Bergmann

Fusion der Zutaten, Fusion der Räume – Das Geschmackssinnliche als (ästhetisches) Motiv in künstlerischen und kulinarischen Praxen

Betreuerin: Eva Kernbauer
Diplom (2016)
Stefan Üner

Die Kunst der Präsentation. Koloman Moser als Ausstellungsgestalter

Dissertation (2016)
Viktoria Dirisamer

Die Besteckentwürfe von Josef Hoffmann im Kontext der Wiener Werkstätte

Diplom (2016)
Viktoria Gitzl

Die historische Entwicklung der Klassen/Studienrichtungen an der Kunstgewerbeschule in Wien in den Jahren 1867 bis 1934

Diplom (2016)
Julia Tazreiter

Raumkonstruktionen: Über die Transformation des Maßstabs in der Fotografie Im Teppichladen von Fischli/Weiss und der Collage Urban Household 4 von Julia Willms

Betreuerin: Eva Kernbauer
Diplom (2016)
Mairer Sophia

Digitale Ästhetik in zeitgenössischer Malerei

Betreuerin: Eva Kernbauer
Diplom (2015)
Johanna Schwediauer

Soziales Engagement als Kunst? Die Einbettung der WochenKlausur in den Kunstdiskurs

Betreuerin: Eva Kernbauer
Diplom (2015)
Sylvia Hirschvogel

Erlernen, Verlernen, Versagen. Materialien und Verfahren in der zeitgenössischen Kunst

Betreuerin: Eva Kernbauer
Diplom (2015)
Anna Demmelbauer

Imaginary Homelands. Die Materialisierung reflexiver Nostalgie

Betreuerin: Eva Kernbauer
Diplom (2015)
Teresa Hunyadi

Blumen-Stillleben. [Was findet man an einem Blumenstillleben interessant?] Am Beispiel von Rachel Ruyschs „Stillleben mit Blumen und Früchten“, 1703.

Betreuerin: Eva Kernbauer
Diplom (2015)
Sarah Gspandl

Do-it-yourself(ie)? Strategien fotografischer Selbstthematisierung: Strukturelle Gegebenheiten und individuelle Handlungsmacht am Beispiel der Selfiepraktik

Betreuerin: Eva Kernbauer
Diplom (2015)
Maria Fößl

Specific Relations – Zum Anthropomorphismus zeitgenössischer post-minimalistischer Skulptur

Betreuerin: Eva Kernbauer
Diplom (2015)
Stefanie Reiner-Rozman

Die Ansammlung im künstlerischen Prozess. Untersuchung einer Arbeitsweise anhand Jean Dubuffets Kollektion der Art Brut und Dieter Roths Tagebuchkonzepten

Betreuerin: Eva Kernbauer
Diplom (2015)
Lisa Baumgartner

Andreas Urteil (1933 – 1963). Entwicklung einer Position figurativer Bildhauerei in Österreich nach 1945

Diplom (2015)
Lukács László

Der Männerschuh – von der Zweckmäßigkeit zum Modestatement

Diplom (2015)
Anna Schwarz

Methoden der Selbstinszenierung im weiblichen Rollenportrait

Betreuerin: Eva Kernbauer
Diplom (2014)
Natalia Steinkellner

Taisia Korotkova: Reproduktion. Über das "Wunder" der Geburt in der technokratischen Gesellschaft

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2014)
Klaudia Lässer

dazwischenliegen. Rachel Whitereads Plastiken - Shallow Breath und Untitled (Amber Bed) - eine werkanalytische Betrachtung mit Fokus auf die Objekt-Subjekt-Beziehung

Betreuerin: Eva Kernbauer
Diplom (2014)
Mira Tesselaar

Margarete Schütte-Lihotzky – Bauen und Design in Zeiten der Siedlerbewegung

Diplom (2014)
Judith Welter

Start a rumor. Gerüchte und Anekdoten als kursierende Materialien zwischen Kunstwerk und Ausstellungslogik (Zweitbetreuung)

Betreuerin: Eva Kernbauer
Dissertation (2014)
Robert Fröhlich

Immer wieder hoch die Fahne! Zu Hans Haackes Werk "Die Fahne hoch!"

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2014)
Luisa Senkowsky

Jacobus Vrel: Studien zur Interieurmalerei

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2014)
Carmen Fetz

Strategien sozialer Kunst

Betreuerin: Eva Kernbauer
Diplom (2014)
Kristina Pia Hofer

Media Genealogies and the Pornographic 'real': Essays on Amateur Pornography/ Mediengenealogien und das pornografische 'Echte': Essays über Amateurpornografie (Zweitbetreuung)

Betreuerin: Eva Kernbauer
Dissertation (2014)
Magdalena Barthofer

Autorschaft

Diplom (2013)
Antonia Zippermayr

Wieviel Ordnung braucht die Kunst? Über das Verhältnis von Kunst, Autonomie und Regelhaftigkeit.

Betreuerin: Eva Kernbauer
Diplom (2013)
Beatrix Anna Bakondy

Das Bildobjekt als Wahrnehmungsgegenstand im Raum; László Peri, Josef Albers, Ellsworth Kelly, Frank Stella, Helga Philipp, Beatrix Bakondy

Diplom (2013)
Julia Neckel

modo de volar; Der Traum vom Fliegen als Thema in der Kunst am Beispiel von Tatlin, Klein, Panamarenko und Schlegel

Diplom (2013)
Katharina Kugler

Fremd sprechen als performative Handlung. Drei Videoarbeiten von Katarina Zdjelar

Betreuerin: Eva Kernbauer
Diplom (2013)
Marianne Wagner

Lecture Performance: Sprechakte als Aufführungskunst seit 1950 [Zweitbetreuung]

Betreuerin: Eva Kernbauer
Dissertation (2013)
Julia Katharina Poscharnig

Rezeptionen des Alpinen in der zeitgenössischen Kunst. Auf der Suche nach dem Erhabenen

Diplom (2013)
Karin Mihatsch

Über Repräsentationsformen von Kunstwerken und deren Kontext im Web 2.0. Analyse der Entwicklung von der physisch-realen Ausstellung mit beständigem Printkatalog zur virtuellen Online-Ausstellung mit prozessualem "Web-catalogue-document"

Dissertation (2013)
Katharina Hövelmann

"Das moderne Wohnprinzip". Kleinwohnungsgestaltungen der Ateliergemeinschaft unter der Leitung von Friedl Dicker und Franz Singer

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2012)
Natalie Lettner

Bilder des Bösen? Resonanzen traditioneller Ikonografien in der zeitgenössischen Kunst

Dissertation (2012)
Barbara Hollendonner

Die Inszenierung von Spur und Beweis in 'CSI: Crime Scene Investigation'

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Dissertation (2012)
Markus Sulzbacher

Die Entwicklung von Darstellungen des Heldentums in der europäischen Kunst in Hinblick auf die Aspekte des Heroischen in der zeitgenössischen Kunstproduktion

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2012)
Ira Tauchen-Rohrweg

Zwischen Obsession & Aversion. Zur Bedeutsamkeit der Materialität anhand ausgewählter Arbeiten von Eva Hesse, Louise Bourgeois & Magdalena Abakanowicz

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2012)
Katharina Hinterlechner

Wechselwirkung von Bild- und Tonwahrnehmung im Medium Buch. Bild steht_Ton läuft_Analyse der Synergieeffekte in der Bild- und Tonwahrnehmung

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2012)
Anna Leitner

Der Mensch in der Darstellung als Buchstabe: ein geschichtlicher Abriss

Diplom (2012)
Elke Elisabeth Reiserbauer

Faience tankards of the Augendopler Collection. An interpretative social research based on selected items associated with the bakers’ guilds

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2012)
Barbara Martina Jenner

Die Entdeckung des Blicks in der Kinematografie im Verhältnis zu Malerei und Fotografie des 19. Jahrhunderts.

Dissertation (2012)
Maria Christina Murg

Potentiale von Therapie in künstlerischer Praxis am Beispiel von Anna Halprin und Lygia Clark

Diplom (2012)
Marlene Hausegger

Thema der 'Flucht in der Zeitgenössischen Kunst'

Diplom (2011)
Sandra Herzog

Kulturelle Identität – Dekonstruktion traditioneller Muster am Beispiel Hussein Chalayans

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2011)
Susanne Margarethe Scheucher

Fleischliches in der bildenden Kunst

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2011)
Ursula Mieleitner

Emotionale Räume: eine Untersuchung der affektiven Wahrnehmungen in den performativen Installationen von Anish Kapoor und Olafur Eliasson

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2011)
Birgitta Frick

Das textile Material in der aktuellen Kunst

Diplom (2011)
Alexandra Kaspar

Alternative Ausstellungsräume

Diplom (2011)
Peter Wannerer

Explosionsskulpturen. Feuerwerk und Explosion in der Kunst

Diplom (2011)
Monica Gross Meinhart

Beyond Fractal Art

Diplom (2011)
Holger Moser

the function of food

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2011)
Severin Hagen

Zeitgenössische künstlerische Strategien im Umgang mit nationaler Repräsentation / Österreichische Beiträge zur Biennale von Venedig seit 1993

Diplom (2010)
Eva-Christina Kraus

Exposition internationale du Surréalisme, 1947, Display-Strategien und kuratorische Praxis

Dissertation (2010)
Christine Schöpf

Crafting - Bewegung

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2010)
Marina Perterer

Die Darstellung von Menschen mit fehlenden Gliedmaßen in der Kunst

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2010)
Christina Herndlbauer

Zwei Beispiele einer Naturkunst auf der Basis des Sammelns und Ordnens. Andy Goldsworthy – The Salmon Hole – Jef Geys – Quadra Medicinale – Biennale 2009

Diplom (2010)
Nicole Krenn

Sexualisierte Mädchenkörper in der Malerei von Rita Ackermann und Sue Williams

Diplom (2010)
Philipp Wegan

Jenny Holzer

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2010)
Maren Ramsauer

Die "Insektenweiber" – Verwandlung und Metamorphose als Thema und Schaffensprinzip im Werk von Germaine Richier

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2010)
Maria Walcher

In Kollaboration mit den 'Anderen'

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2010)
Angelika Zehrer

Über Ausstellungstexte

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2010)
Stefanie Pichler

Erinnerungskonstrukt 'Vergegenwärtigung von Vergangenem'

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2010)
Claudia Voit

Erinnern und Vergessen in der Gegenwartskunst

Diplom (2010)
Christina Dörfler

"Blick zurück nach vorn" Transfer als Methode für künstlerische Praxis

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2010)
Elisabeth Druml

Sammlerwahn und Beschaffungskriminalität: Kunstdiebstahl zwischen Mythos und Realität

Diplom (2010)
David Ölz

Hans-Peter Feldmann: Archiv als Werk

Diplom (2010)
Christina Starzer

Column Collapse / Die Säule als Instrument wider die Norm

Diplom (2010)
Eva Nothegger

Jeff Wall – auf den Spuren der Malerei

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2009)
Kurt Leitner

Inspirierte Meisterhand contra 'Werkstattschinken'? Ein Vergleich zwischen Ölskizzen und ausgeführten Gemälden bei Peter Paul Rubens' Altarbildern der Jesuitenkirche in Antwerpen

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2009)
Karina Bruckner

Aspekte der Subjektivität und Emotionalität in der Rezeptionsgeschichte des Konzeptualismus

Diplom (2009)
Sabina Mlejnek

Spiegelblicke. Über den kommunikativen Aspekt von Spiegelbildern in der Malerei

Diplom (2009)
Andrea Felber

Hot China: zeitgenössische Fotografie und neue Medienkunst aus Peking. Gespräche mit Künstlern

Diplom (2009)
Evelyn Felber

Artrashart. Abfall und Kunst: am Beispiel von Tim Noble & Sue Webster, HA Schult und Tina Hauser

Diplom (2009)
Ulrich Kühn

Interaktive und Neue Medien im Bereich von Jugendlichen und an Schulen

Diplom (2009)
Kay Walkowiak

With_out the body: über die Leerstelle für den menschlichen Körper in der Skulptur von 1960 bis heute

Diplom (2009)
Nina Stalzer

Gehen nach Abramovic

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2008)
Maria Wambacher

Bilder in der Genetik. Visuelle Argumentation in der Wissenschaft und den Medien

Diplom (2008)
Christine Gobbi

Jacques Callot "VARIE FIGURE GOBBI"

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2008)
Anina Rehm

Über die Ästhetik der Melancholie: eine Untersuchung der fotografischen Werke von Gregory Crewdson und Bill Henson

Diplom (2008)
Daniela Zeilinger

Fotografie im intermedialen Kontext in der DDR: 1980er Jahre: historische, kulturpolitische und institutionelle Bedingungen

Diplom (2008)
Anne Sophie Christensen

Readymadestrategien

Betreuer: Martin Zeiller
Diplom (2007)
Alix Gilka-Bötzow

Pressefotografie. Leitfaden zur Verhandlung der Themenkomplexe Bild, Fotografie, visuelle Berichterstattung und Wahrnehmung in der Kunstpädagogik

Diplom (2007)
Max Mertens

Humor und Partizipationsästhetik. M.D., P.F. / D.W., g., J.H.

Betreuer: Martin Zeiller
Diplom (2007)
Sabine Mostegl

Der (im)mobilisierte Blick. WANDA von Barbara Loden (USA 1970). Eine Filmanalyse

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2007)
Franziska Mühlbacher

Ähnliche Wirklichkeiten. Wirkliche Ähnlichkeiten. Eine Untersuchung der Wirklichkeitsrelevanz naturwissenschaftlicher Bilder am Kriterium der Ähnlichkeit.

Diplom (2007)
Irini Athanassakis

Actien. Shares. Effekten. In sechs Geschichten, drei Bildtafeln, einer These. Ein Beitrag zur Kulturgeschichte des Aktienkapitals

Dissertation (2007)
Roswitha Schuller

Arkadien: Konzepte des idyllischen heute

Diplom (2007)
Ursula Wimmesberger

Bild/Buch/Kunst: das künstlerische Bilderbuch in Wien um 1900

Diplom (2007)
Helga Ennemoser

Fäden/Körper/Konstruktionen. Ghada Amers subversiver Umgang mit Nadel und Faden.

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2006)
Elisabeth Mayr

Das romantische Amerika. James Fenimore Cooper und Thomas Cole: Enthusiasmus und Selbstkritik in Literatur und Malerei

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2006)
Elke Pürgstaller

Vertraute Formen: die Natur als Verbindung von Textil und organischer Architektur

Diplom (2006)
Friederike Thum

anders als geplant. Kunst(-pädagogik) im Umfeld der Rehabilitation von Alkoholabhängigkeit

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2006)
Anne-Kathrin Maria Voß

Körper. Morphose. Phänomene textiler Transformation im modernen Tanz

Diplom (2006)
Renate Wöhrer

Die Realität umsegeln. Allan Sekulas Fotoessay "Fish Story" als kritische dokumentarische Praxis

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2006)
Markus Hanakam

Skulpturen aus Sprache: Aspekte der Sprache in den Werken von Lawrence Seiner, Jochen Gerz, Maurizio Nannucci

Diplom (2006)
Veronika Hauer

Fast Forward, Pause und Rewind: eine Analyse innerbildlicher Zeitstruktur

Diplom (2006)
Szidónia Szép

Kunstkörper – Modekörper

Diplom (2006)
Oliver Jandrey

Homo homini canis est. Eine Untersuchung zur Mensch – Hund – Beziehung im Europa der Vergangenheit und Gegenwart

Diplom (2005)
Catharina Kahane

Multum in parvo. Pieter Bruegels d.Ä. frühe Gemälde als Sammlungsbilder

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2005)
Heidi Kocevar

Alice im Wunderland – zwei Trickfilme im Vergleich

Diplom (2005)
Marion Lihra

Pieter Bruegels 'Triumph des Todes'

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2005)
Silke Pfeifer

Aspekte der Identität in den Selbstportraits von Adrian Piper

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2005)
Christoph Puschnik

Ron Mueck. Ansätze eines psychologischen Realismus in der figurativen Körperdarstellung

Diplom (2005)
Beate Zelnicek

Das Bild des Kindes in der Malerei der zwanziger und dreißiger Jahre – Repräsentationen des Kindes in den Werken von Otto Dix

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2005)
Eva Handler

Aspekte des Unheimlichen im Werk von Katharina Fritsch

Diplom (2005)
Karin Mihatsch

Institution – Werk – Rezipient: ihr Verhältnis in den künstlerischen Positionen von Thomas Struth, Louise Lawler und Andrea Fraser

Diplom (2005)
Georg Eger

Aspekte des Fetischismus im Werk Pierre et Gilles' und Cindy Shermans

Betreuer: Martin Zeiller
Diplom (2004)
Barbara Hollendonner

Die Diskurse der sieben Ws im Kriminalroman 'Ein Fall mit Liebe' von Doris Gercke

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2004)
Christine Janicek

Rembrandts Bad der Diana mit Aktäon und Kallisto

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2004)
Gerda Jansky

Künstlerin oder Mutter

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2004)
Elke Kellner

Die Monotypien von Edgar Degas: eine Analyse der Serien "La famille Cardinal" und "Maison closes"

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2004)
Andrea Pristolic

Augenlust

Diplom (2004)
Gudrun Ratzinger

Bildtexte und imaginäre Ausstellungen: die Kunstpublikationen Buch neuer Künstler und Die Kunstismen

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2004)
Markus Redl

Morphe, Eidos, Logos - eine Konstruktion. Oder: Eine Untersuchung zum Nexus von Form, Bild und Ideologie am Beispiel des christlichen Kreuzes

Diplom (2004)
Anna Schiller

Die 'Lilith' von Kiki Smith als zeitgenössische Interpretation einer mythologischen Figur

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2004)
Tamara Skhirtladze

Einige Aspekte zur Ähnlichkeit zwischen der Ästhetik der Verfilmung Der Herr der Ringe und präraffaelitischer Kunst

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2004)
Gerd Zillner

Das Bild des unkeuschen Klerikers: Probleme antiklerikaler Bildpropaganda

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2004)
Karin Gludovatz

Fährten legen – Spuren lesen. Die Künstlersignatur als poietische Referenz

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Dissertation (2004)
Elana Shapira

Assimilating with style: Jewish assimilation and modern architecture and design in Vienna - the case of "the Outfitters" Leopold Goldman and Adolf Loos and the making of the Goldman & Salatsch Building (1909-1911)

Dissertation (2004)
Theresia Trappl

Julius Deutschbauer und Gerhard Spring: Plakate - Aktionen - Gemeinschaftsarbeiten

Diplom (2004)
Maria Elisabeth Fuchs

Die verführte Frau – die verführerische Frau

Diplom (2003)
Nicole Meeßen

Die Wandmalerei im Festsaal der Burg Strechau. Eine kunsthistorische Untersuchung und ein Exkurs in die Restaurierungsethik

Diplom (2003)
Angelika Romauch

Friedl Dicker: Marxistische Fotomontagen 1932/33. Das Verfahren der Montage als sozialkritische Methode

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2003)
Alexandra Schlag

Die Nacht als ZeitRaum geheimnisvoller Ereignisse: "Nachtwerke" im präelektrischen Zeitalter von der frühen Antike bis zur Romantik

Diplom (2003)
Sabine Teiner

'Auch ich war in Arkadien geboren': eine Untersuchung der populären Paradiesvorstellungen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Diplom (2003)
Gabriele Winter

Wilhelm Richter (1824 - 1892): ein vergessener Maler des 19. Jahrhunderts; Leben und Werk

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2003)
Manora Auersperg

Der gerichtete Blick. Variationen des Guckkastens in der Kunst des 20. Jahrhunderts

Betreuer: Martin Zeiller
Diplom (2002)
Gabriele Egartner

Text und Textil in der Literatur von Elfriede Gerstl

Diplom (2002)
Judith Keller

Bronzeplastik der Gegenwart. Die Wechselwirkung zwischen Technik – Inhalt – Form am Beispiel der Arbeit von Gerda Fassel

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2002)
Frauke Kreutler

Terborchs Bordelle (Arbeitstitel)

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2002)
Rita Laslberger

Private Partykeller in Wien und Umgebung von 1960 bis 1980

Diplom (2002)
Ruth Peer

Claude Cahun im Rahmen: Raum und Blick als Inszenierungsmittel der Selbstdarstellung

Diplom (2002)
Angela Stief

Die Differenz der Darstellung: Pieter Bruegels (d.Ä.) Londoner Anbetung der Könige

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2002)
Vera Wohlmeyer

Solange ich schön bin, bin ich lebendig ...: Weiblichkeitsbilder analysiert an Hand von Blick- und Raumkonstruktionen in Agnès Vardas Cléo De À 7

Diplom (2002)
Inge Wurzinger

Gespräche mit bildenden Künstlerinnen und Wissenschaftlerinnen zur Situation von Künstlerinnen in der DDR

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2002)
Inge Wurzinger

Gespräche mit bildenden Künstlerinnen und Wissenschaftlerinnen zur Situation von Künstlerinnen in der DDR

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2002)
Dieta Lorenz

Tiersymbolik und Ornamentik der insularen Buchmalerei

Diplom (2001)
Jutta Mollner

Die geschlechtliche Polarisierung in der Mode und deren Auflösung im Wandel der Zeit

Diplom (2001)
Margarete Pokorny

Eat Art. Essbares Material in der Kunst. Daniel Spoerri, Peter Fischli und David Weiss, Wim Delvoye

Betreuer: Martin Zeiller
Diplom (2001)
Gerlinde Sauer

Park Fiction. Partizipation und Fiktion

Betreuer: Martin Zeiller
Diplom (2001)
Katharina Unger

Der Strumpf. Historische, gesellschaftliche, moralische Aspekte

Diplom (2001)
Claudia Wenzel

Techniken und Bindungen textilen Interieurs im Biedermeier

Diplom (2001)
Doris Guth

Ausstellungsformate und Geschlechterverhältnisse. Produktion und Repräsentation von Geschlechteridentitäten in themenbezogenen Kunstausstellungen der 90er Jahre

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Dissertation (2001)
Claudia Dorfer

Der kulturelle Wandel der Tätowierung und Skarifikation

Betreuer: Martin Zeiller
Diplom (2000)
Karin Gludovatz

Die Signaturen Jan van Eycks. Autorschaftsnachweis als bildtheoretische Stellungnahme

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2000)
Susanne Habitzel

Das Bundeskunstkuratorenmodell und die staatliche Kulturpolitik Österreichs in den 90er Jahren

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2000)
Jochen Sengseis

Olafur Eliasson, James Turrell, Walter De Maria – Studien zum veränderten Umgang mit natürlichem Licht

Betreuer: Martin Zeiller
Diplom (2000)
Anna Weiss

Krisen / Körper / Bilder, Zur Dekonstruktion der Geschlechterkategorien in Werbung, Populärkultur und Kunst

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (2000)
Marianne Koos

Identität und Innerlichkeit. Das lyrische Männerporträt in der venezianischen Malerei des frühen 16. Jahrhunderts (Giorgione – Tizian)

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Dissertation (2000)
Ruth Noack

Zwischen Phantasie und Repräsentation. Die Selbstdarstellung als Prozeß der Subjektivierung am Beispiel des Frühwerks von Lynn Hershman

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (1999)
Sonja Ahamefule-Gansterer

Zum Zusammenhang von Kunst und Religion, Susanne Wenger im Kontext mit der traditionellen Yoruba-Religion

Diplom (1999)
Andrea Berger

Peter Pongratz und die Bildnerei der Geisteskranken

Diplom (1999)
Gunda Renate Hingst

Die ästhetischen, sozialen und religiösen Ursprünge der japanischen Gartenkunst und ihre Wirkung auf Europa

Diplom (1999)
Agnes Katschner

Space & Gender, Urbane Raumstrukturen und Identitätskonstruktionen analysiert anhand von Beispielen in der Kunst seit den 60er Jahren bis heute

Diplom (1999)
David Müller

Annäherung an den Kitschbegriff, Mit einer Untersuchung der Instrumentalisierung des Kitsches in Werken von William Wegman und Jeff Koons

Diplom (1999)
Michaela Pöschl

Kurt Krens Aktions-Filme im Kontext seines Werks

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (1999)
Lea Raffl

Frauen in Männerkleidung. Crossdressing in Texten von Maximiliane Ackers, Hermann Hesse und Joseph Roth

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Diplom (1999)
Edith Futscher

Vom Parergon zum Protagonisten. Das Kryptoportrait der Moderne als subtiler Gattungsübergriff

Betreuerin: Daniela Hammer-Tugendhat
Dissertation (1999)
Constanze Greilhuber

Zur Repräsentation der Geschlechter im Werk von Suzanne Valadon, Aspekte einer feministischen Kulturwissenschaft

Diplom (1998)
Gerrit Höfferer

Kiki Kogelnik

Diplom (1998)
Ingeborg Maierhofer

Ambivalenz, Malerei zwischen Abstraktion und Realistik, Zum Werk des Tiroler Albin Egger-Lienz (1868-1926)

Diplom (1998)
Loki Steiner

Feminismus und Film, Positionen feministischer Filmtheorie im angloamerikanischen Raum der 70er Jahre

Diplom (1998)
Hanno Millesi

Zusammenhang mit performativen Kunstformen im ‚Wiener Aktionismus‘

Dissertation (1998)
Theresa Baruh

Kunstwerkstatt Lienz. Aktuelle Künstlerische Tendenzen in einer sozialen Einrichtung der Lebenshilfe Österreich

Diplom (1997)
Birgit Kontriner

Bildnerisches Arbeiten psychiatrischer Patienten in Wien

Diplom (1997)
Beate Radel

Die Zeichnungen Gerhard Rühms im Grenzgebiet zwischen Literatur und Kunst

Diplom (1997)
Gerhard Frommel

Institutionskritik in der Kunst. Die Anfänge institutionskritischer Kunst, exemplifiziert anhand von J. Kosuth, Art & Language, D. Buren, M. Asher und H. Haacke

Diplom (1996)
Silvia Huss

Was vom Engel übrig blieb, ein Transzendenzsymbol im 20. Jahrhundert

Diplom (1996)
Barbara Kempter

Rufino Tamayo (1899-1991), nationaler und universeller Aspekt seiner Malerei

Diplom (1996)
Andreas Letzian

Von der Venus zur Odaliske – der liegende weibliche Akt in der erotischen Malerei und seine Beziehung zur frühen erotischen Fotografie

Diplom (1996)
Renate Ritscher

Lee Miller, Aspekte zu Leben und Werk 1907-1932

Diplom (1996)
Monika Schwinner

Die gestische Abstraktion im Werk Ferdinand Stranskys

Diplom (1996)
Silvia Geier

Mit der und gegen die Tradition: Gundi Dietz, eine Porzellankünstlerin in Österreich

Diplom (1995)
Brigitte Löw

Rebecca Horn: kinetische Skulptur, Alchemie und Surrealismus

Diplom (1995)
Mirjam Nausner

Zur Abreaktionstheorie des Orgien Mysterien Theaters von Hermann Nitsch

Diplom (1995)
Ilse Schöttner

Sergius Pauser als Lehrer an der Akademie der bildenden Künste in Wien 1943 bis 1967

Diplom (1995)
Franz Schubert

Destruction Art – Extrempositionen zur Verbindung von Kunst und Technik des 20. Jahrhunderts in Body-Art und Maschinenkunst

Diplom (1995)
Rene Stangl

Stelarc – Kunstformen des menschlichen Körpers

Diplom (1995)
Isabella Krizek

Stickerei im Mittelalter – Stickereigeschichte und der Gösser Ornat

Diplom (1994)
Kerstin Lasser

Hector, das Kind – die Kinddarstellung bei Ferdinand Hodler

Diplom (1994)
Claudia Pilsl

Photographische Arbeiten von Künstlerinnen in Schottland – Arbeiten aus dem Zeitraum 1989 bis 1992

Diplom (1994)
Petra Suko

Eva Hesse, zwischen Minimalismus und exzentrischer Abstraktion, zwischen geometrischer und anthropomorpher Formensprache

Diplom (1994)
Monika Wetz

Cindy Sherman – Arbeiten von 1977-1993

Diplom (1994)
Susanne Lummerding

Konsequenzen einer konkreten Fragestellung im besonderen sowie der Möglichkeiten und Grenzen einer Subversion von Codes im allgemeinen

Dissertation (1994)
Alexandra Goldbacher

Über die Inszenierte Fotokunst in den 80er Jahren

Diplom (1993)
Maria Hubinger

Zur Ikonographie der Frau im Werk von Leonora Carrington – Selbstdarstellungen im Wandel der Einflüsse

Diplom (1993)
Ernest Kropfhofer

Matisse – die Jahre 1930-1954

Diplom (1993)
Birgit Mühlfellner

Die Schönheit der 'unschuldigen Bildsprache' – Patchwork-Quilting im deutschsprachigen Raum

Diplom (1993)
Barbara Pipan

Hans Bischoffshausen im Vergleich mit drei Künstlern aus der Gruppe Zero (Lucio Fontana, Yves Klein, Günther) Uecker

Diplom (1993)
Gertraud Quendler

Das Knotenornament im Mittelalter

Diplom (1993)
Ingrid Simon

The Look of Thought – Heinz Gappmayr und die konzeptuelle Kunst

Diplom (1993)
Claudia Winternitz

Assoziationen zum Motiv des Todes – zeitlose Morphologie der Ruhenden – eine Betrachtung von Grabplastiken und Zeichnungen Walter Pichlers

Diplom (1993)
Peter Stasny

Ludwig Hirschfeld-Mack (1893-1965), Bauhausgeselle in Weimar, Ein Beitrag zur Bauhausforschung

Dissertation (1993)
Ulrike Bernhard

Herbert Boeckl – sein Wirken auf die Österreichische Kunst nach 1945

Diplom (1992)
Brigitte Eberl

Die Anfänge des Stillebens in Markt- und Küchenszenen bei Pieter Aertsen und Joachim Bueckelaer – eine Gegenüberstellung kunst- und sozialgeschichtlicher Aspekte in den Niederlanden des 16. Jhdt.s

Diplom (1992)
Christian Geismayr

Klee / Magritte / Warhol, Ähnlichkeit / Gleichartigkeit / Trugbild

Diplom (1992)
Michaela Göltl

Die eigene Sicht – Selbstinszenierungen von Fotografinnen in den 80er Jahren

Diplom (1992)
Andrea Leeb

Die Künstlerpaare – (1864-1943) Camille Claudel – Auguste Rodin (1840-1917) und (1889-1943) Sophie Taeuber – Hans Arp (1886-1966) – eine Gegenüberstellung

Diplom (1992)
Marie-Christine Übelhör

Tattoo – Kunst in der Haut

Diplom (1992)
Ilse Christine Weninger-Graf

Der künstlerische Weg Dorothea Reese-Heims – vom Textil zur Feldkunst

Diplom (1992)
Bettina Zedtwitz-Liebenstein

Der Kampf der zehn Nackten – ein Kupferstich von Antonio Pollaiuolo

Diplom (1992)
Evelyn Behmann

Dante Gabriel Rossettis Frauen: Präraffaelitisches Ideal und Viktorianische Wirklichkeit – die Lebensgeschichte seiner Modelle Elizabeth Eleanor Siddal, Fanny Cornforth und Jane Morris

Diplom (1991)
Marco Dernovsek

Riefenstahl – Triumph des Willens – Filmanalyse

Diplom (1991)
Susanne Erbler

Herbert Bayer – Typographie und Werbsachengestaltung in Deutschland von 1921-1938

Diplom (1991)
Heidemarie Hohenbüchler

Das Granatapfelmotiv als Textilornament in der Renaissance – seine symbolische Bedeutung und textile Umsetzung bis heute

Diplom (1991)
Tizia Hula

Das Bildnis bei Jawlensky

Diplom (1991)
Arno Popotnig

In und aus Kärnten – eine Sichtung (eine Sichtung zur Kunstgeschichte nach 1945)

Diplom (1991)
Stephan Engelhardt

Wolfgang Laib – Konstruktion des Werkes und Konzept

Diplom (1990)
Erika Klingler

Siegfried C. Drach, Architekt der Zwischenkriegszeit

Diplom (1990)
Anna Peyrer-Heimstätt

August Walla – Dokumentation einer Annäherung

Diplom (1990)
Marjo Remes-Chlastak

Über die Grundlagen der Kunsterziehung in Österreich während des dritten Reiches

Diplom (1990)
Viktor Vas

Mordende Kinder und infantile Mörder im Horrorfilm

Diplom (1990)
Maria Auer-Palma Caetano

Raum und Zeit in der Malerei Vieira da Silvas

Diplom (1989)
Josef Brescher

Eine Studie über das Verhältnis Mensch – Maschine – Kunst

Diplom (1989)
Maria Bucher

Almanache und Taschenkalender aus dem 18. und 19. Jahrhundert – Zur Herausbildung von Leitbildern und Handlungsmustern im Zeitalter der Aufklärung

Diplom (1989)
Petra Hartl

Durchbruch zur Wirklichkeit bei Wiener Gruppe und Wiener Aktionismus in den 50er und 60er Jahren

Diplom (1989)
Hubert Lobnig

Antoni Tàpies, Cy Twombly, Mark Rothko – eine Gegenüberstellung

Diplom (1989)
Nadja Ottischnig

Wilhelm Thöny, ein Österreicher im Ausland

Diplom (1989)
Michaela Strebl

Irrfahrt und Heimkehr des Odysseus – Paradigmen aktueller Erfahrungen

Diplom (1989)
Elisabeth Zöchling

Magische und spirituelle Aspekte in der Kunst von Frauen

Diplom (1989)
Gudrun Forstinger

Peter Fendi, Realismus als Widerspruch der bürgerlichen Ideologie

Diplom (1988)
Franz Gecse

Magdalenen-Darstellungen in der Kunstgeschichte und G. de la Tour

Diplom (1988)
Gerhard Binder

Menschendarstellung in Vorackerbaukulturen – Anbetungshaltungen

Diplom (1987)
Werner Boesch

Vladimir Tatlin, die Selbstverwirklichung der Materialien

Diplom (1987)
Eleonore Stadler

Das Passional Christi und Antichristi Cranachs – eine Untersuchung von Cranachs Flugblättern zur Reformation

Diplom (1987)
Stefanie Knechtl

Schindler und Tina Blau – Beziehungen und Abhängigkeiten

Diplom (1986)
Susanne Schermann

Suzanne Valadon – ein Versuch über Leben und Werk

Diplom (1986)
Georg Stamm

Bildanalysen bei Johann Heinrich Füssli

Diplom (1986)
Matthias Suske

Versuch über Franz West

Diplom (1986)
Luzia Bock

Die Konzeption von Nacktheit und Körperdarstellung in der Ästhetik Diderots

Diplom (1985)
Maria Brunner

Karl A. Hofmann und die Villa Sonnenhof

Diplom (1985)
Markus Brüderlin

Frank Stella: Die Bedeutung des Ornaments für die Hard-Edge-Malerei

Diplom (1984)
Martin Drexler

J. M. Olbrich in Wien

Diplom (1984)
Wieland Felsner

Zur Darstellung des Nackten im Werk Egon Schieles

Diplom (1984)
Elfriede Fischbacher

Das Licht im sakralen Raum, Chartres und Ronchamps – ein Vergleich

Diplom (1984)
Johannes Haider

Das politische Plakat in Österreich – semiotische Analysen

Diplom (1984)
Margarethe Hruza

Akt-Kompositionen im 19. Jahrhundert

Diplom (1984)
Agathe Kostersitz

Nachforschungen zum Lebenswerk von Vally Wieselthier

Diplom (1984)
Andrea Neuwirth

Das Selbstportrait im Werk von Max Beckmann

Diplom (1984)
Andrea Ogris

Die Amazone in der Kunst und Literatur der Griechen

Diplom (1984)
Matthäus Auer

Magie und Animismus in der Stillebenmalerei von Rudolf Wacker

Diplom (1983)
Hildegund Bachler

Feministischer Aktionismus am Beispiel von Valie Export

Diplom (1983)
Irmgard Mechtler

Zur patriarchalen Ideologiebildung in der Kultur- und Kunstproduktion des Faschismus

Diplom (1983)
Mahmoud Sadri

Erotik in der persischen Miniaturmalerei von den Anfängen bis zum 19. Jahrhundert

Diplom (1983)
Ilona Schapek

Hybris und Strafe in der griechischen Kunst

Diplom (1983)
Sürkü Tezer

Die Linie als Erscheinung

Diplom (1983)
Alexander Borek

Zum Malakt bei Francis Bacon

Diplom (1982)
Theresa Engelhardt

Frederick Kiesler und sein Stellenwert in der modernen Architekturgeschichte am Beispiel des 'Endlosen Hauses'

Diplom (1982)
Stefanie Fischerauer

Die Schmerzdarstellung in der bildenden Kunst am Beispiel von Grünewalds Isenheimer Altar

Diplom (1982)
Michaela Hergan

Maskenmotive bei Hofer

Diplom (1982)
Edith Hofer

Figurenkonstellationen bei Alberto Giacometti

Diplom (1982)
Herwig Kempinger

Walter Serner – ein Beitrag zur Ästhetik des Protestes im Dadaismus

Diplom (1982)
Ernst Kienzl

Die Wand als Problem der Bildenden Kunst an Beispielen

Diplom (1982)
Norma Sandler

Stile Floreale in Italien

Diplom (1982)
Peter Stasny

Das Dekorationsprogramm Friedensreich Hundertwassers an den Fassaden des Rupertinums in Salzburg – Dokumentation und Analyse

Diplom (1982)
Karlheinz Ströhle

Dieter Roth, ein Künstler im Grenzbereich von Literatur und Bildender Kunst

Diplom (1982)
Margarete Zelenak

Symboltheorie und Abstrakte Kunst im 20. Jahrhundert

Diplom (1982)
Gerd Babits

Stiladaptionen von Warenzeichen in Werbung und Design – ein Beitrag zur Analyse der Warenästhetik

Diplom (1981)
Christa Biedermann

Plakatproduktion bei Käthe Kollwitz

Diplom (1981)
Angela Koch

Zur Geschichte der Wachsfiguren

Diplom (1981)
Johannes Naimer

Kind – Tod, zur Symbolik und Allegorik ihres Zusammenhanges in der Kunstgeschichte

Diplom (1981)
Pia-Verena Nolz

Küche und weiblicher Lebenszusammenhang. Das Beispiel der Frankfurter Küche von Grete Schütte-Lihotzky

Diplom (1981)
Rupert Oster

Bausteine für eine Monographie über Bruno Gironcoli

Diplom (1981)
Helmuth Provaznik

Aspekte des Menschenbildes bei Oskar Schlemmer

Diplom (1981)
Margit Tobisch

Zum Problem einer weiblichen Ästhetik

Diplom (1981)
Anton Ehrenberger

Gars am Kamp. Kunsttopographie und Entwicklung der Ortsstrukturen in sozioökonomischer Sicht

Diplom (1980)
Markus Hanzer

Zur Definition der Montage in der modernen Kunstgeschichte

Diplom (1980)
Carmen Husa

Die indische Miniaturmalerei zur Zeit der Mogulen

Diplom (1980)
Brigitte Roth

Familiendarstellungen in der Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts

Diplom (1980)
Leopold Zogmayer

Das Selbstverständnis der neuen Sachlichkeit am Beispiel der Malerei von Alexander Kanoldt

Diplom (1980)
Eleonora Bachel

Die Darstellung der Frau bei Käthe Kollwitz

Diplom (1979)
Christabel Bauer-Baker

Die Verwendung der Photographie als publizistisches Propagandamittel – Gegenmodell AIZ

Diplom (1979)
Michael Förster

Straßenmalerei in Wien

Diplom (1979)
Ruth Labak

Zur Malerei von Maria Lassnig

Diplom (1979)
Christine Nowotny

Henri Rousseau und die Rezeption im Urteil seiner Zeitgenossen

Diplom (1979)
Anna Petschinka

Kunst und Feminismus. Ihr Zusammenhang am Beispiel der Arbeiten von Judy Chicago

Diplom (1979)
Barbara Plecko

Das operationale Kunstwerk bei Benjamin und Brecht

Diplom (1979)
Otto Reitsperger

Tendenz und Parteilichkeit in den Buchillustrationen A. Paul Webers zur Zeit der Weimarer Republik und des Nationalsozialismus

Diplom (1979)
Ernst Schagerl

Aneignung und Verarbeitung psychopathologischen Materials bei Arnulf Rainer

Diplom (1979)
Karin Schöffauer

Analysen zur Faszination von Comics

Diplom (1979)
Angela Lindmaier

Figürliche Grabkeramik in China

Diplom (1978)
Edith Plaschko

Das illustrierte Bilderbuch, Ein Mittel der Bewußtseinsmachung der Zivilisatorischen Umwelt. Ein Weg zur Bewältigung des 'chaorischen Unterbewußtseins des Kindes'. Ein Mittel zur Sexualerziehung

Diplom (1978)
Robert Marschall

Geisteskrankheit und Kunst

Diplom (1977)
Eduard Marx

Apokalyptische Motive und Apokalypsedarstellungen in der europäischen Geschichte der bildenden Kunst

Diplom (1977)
Stefan Metzler

Über grafischen Ausdruck am Beispiel der Experimentalpsychologie und des Wiener Kinetismus (Cizek)

Diplom (1977)
Helfried Wieltschnig

Das Bild der Frau. Frauendarstellung im Symbolismus und Jugendstil am Beispiel der Sphinxdarstellung

Diplom (1977)