Futscher Edith  8x10

Edith Futscher

Priv.-Doz.in Mag. Dr.
Senior Scientist
Sprechstunde: nach Vereinbarung per Email
1030 Wien, Vordere Zollamtsstraße 7, Raum 449
Telefon: +43 1 71133 2766

Curriculum Vitae

  • 2019 Verleihung der Lehrbefugnis (venia docendi) für das Fach Kunstwissenschaft
  • seit 2013 Post Doc Senior Scientist, Universität für angewandte Kunst Wien, Abteilung Kunstgeschichte
  • 2012-2013 Universitätsassistentin, Institut für Kunstgeschichte, Universität Wien
  • 2008-2012 Elise-Richter-Stelle des FWF mit dem Forschungsprojekt (Pr. Nr. V96-G13) "Ein anderes Kino. Die Filme der Marguerite Duras", ab 2009 durchgeführt an der Universität für angewandte Kunst Wien (Forschungsaufenthalte in Rouen, UFR Lettres et Sciences Humaines; Caen, IMEC; Paris, Cinémathèque fr., INA, AFF; Rom, Archiv der RAI)
  • 2010 Zonta Post Doc Award 2010
  • 2002-2008 Universitätsassistentin, Institut für Kunstgeschichte, Universität Wien (bei Prof. Friedrich Teja Bach und Prof. Artur Rosenauer)
  • seit 2006 Mitherausgeberin des Journals "FKW // Zeitschrift für Geschlechterforschung und visuelle Kultur" http://www.fkw-journal.de
  • 2001-2002 Wissenschaftliche Mitarbeit, FWF-Forschungsprojekt "Architektur und Baukasten" (Projekt Nr. P14493-ARS; gem. mit DI Dr. Anita Aigner und DI Dr. Gerhard Vana), TU Wien
  • 1999-2000 Vertragsassistentin, Institut für künstlerische Gestaltung, TU Wien (bei Prof. Frantisek Lesak)
  • 1996-2000 Dissertationsstudium Kunstgeschichte und Erweiterungsstudium Philosophie, Universität Wien, Promotion mit Auszeichnung im Jahr 2000 mit der Arbeit "Vom Parergon zum Protagonisten. Das Kryptoportrait der Moderne als subtiler Gattungsübergriff"(Forschungsaufenthalte in Paris, Berlin, München)
  • 1997-1998 Dissertationsstipendium der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
  • 1996-1997 Vertragsassistentin, Institut für Kunstgeschichte, Universität Wien
  • 1994-2000 Kunstvermittlerin im Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien (Verein Stördienst) und in der Generali Foundation
  • 1991-1996 Studium der Musikwissenschaft, Philosophie, Deutschen Philologie und vor allem Kunstgeschichte an der Universität Wien, Sponsion 1996 mit der Arbeit "Vom Ende der Kunst. Anmerkungen zur Entwicklungsgeschichte eines Gedankens"

Publikationen (Auswahl)

  • "Die neutralen Bilder der Marguerite Duras", in: Barbara Filser/Kristin Marek (Hg.), Blanchot und das Bild. Begriffe und Bilder nach Maurice Blanchot. Paderborn: Wilhelm Fink Verlag, 2019, S. 235-255.
  • "Murphys Vergangenheit, Murphys Zukunft", in: Manuela Ammer (Hg.), Bruno Gironcoli. In der Arbeit schüchtern bleiben (Ausst.-Kat. Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig, Wien 2018), Köln: Walther König, 2018, S. 116–125.
  • "Farbe bekennen - In Nita Tandons Werkstatt", in: Bernadette Reinhold/Eva Kernbauer (Hg.), Zwischenräume, Zwischentöne. Wiener Moderne - Gegenwartskunst - Sammlungspraxis. Festschrift für Patrick Werkner, Berlin: De Gruyter, 2018, S. 84-89.
  • "Schleierhaft, zur Einleitung", in: Voilà Vorhang! FKW // Zeitschrift für Geschlechterforschung und visuelle Kultur (hg. gem. mit Maria Bussmann und Doris Löffler), 63, 2017, S. 5-14.
  • Voilà: Vorhang! FKW // Zeitschrift für Geschlechterforschung und visuelle Kultur, 63, 2017 (Herausgeberschaft, mit Maria Bussmann, Doris Löffler). Link
  • "As idle as a painted ship… Bewegung und deren Negation bei Nita Tandon", in: Franz Schuh (Hg.), Dimensions of the Surface. Nita Tandon, Wien: de Gruyter, 2014, S. 42–52.
  • Stoff wechseln? Ein geschlechterkritischer Blick auf Material und Medium, FKW // Zeitschrift für Geschlechterforschung und visuelle Kultur, 57, 2014 (Herausgeberschaft, mit Doris Löffler). Link
  • Intersektionalität – Ungleichheiten im Gemenge, FKW // Zeitschrift für Geschlechterforschung und visuelle Kultur, 56, 2014 (Herausgeberschaft, mit Hildegard Frübis). Link
  • Gerburg Treusch-Dieter: Ausgewählte Schriften, Wien/Berlin: Turia + Kant, 2014 (Herausgeberschaft, mit Heiko Kremer, Birge Krondorfer, Gerlinde Mauerer). Link
  • "Lesen im Staub. Marguerite Duras' Césarée im Rahmen der Kanondebatte", in: Kanones? FKW // Zeitschrift für Geschlechterforschung und visuelle Kultur, 48, 2009 (hg. von Gabriele Werner), S. 37-48.
  • Bilder von FreundInnenschaft. Kunst, Soziologie und Ästhetik, FKW // Zeitschrift für Geschlechterforschung und visuelle Kultur, 46, 2008 (Herausgeberschaft, mit Elisabeth Mixa). Link
  • "Heavenly Creatures? Bilder kontingenter, komplizenhafter FreundInnenschaft", in: Bilder von FreundInnenschaft. Kunst, Soziologie und Ästhetik, FKW // Zeitschrift für Geschlechterforschung und visuelle Kultur, 46, 2008, S. 5-13.
  • "Braque baroque. Die Stillleben der 1920er Jahre", in: Ingried Brugger/Heike Eipeldauer/Caroline Messensee (Hg.), Georges Braque (Ausst.-Kat. Bank Austria Kunstforum, Wien 2008), Ostfildern: Hatje Cantz, 2008, S. 59–69.
  • "Figurationen des Sozialen im Blick feministischer Kunstwissenschaft: Christian Petzolds Gespenster", in: 20 Jahre FKW. Standort(e): Gender - Bild - Politik (hg. von Maike Christadler und Hildegard Frübis), FKW // Zeitschrift für Geschlechterforschung und visuelle Kultur, 44, 2007, S. 58-65.
  • "Une mémoire d'ombres et de pierre. Kulturelle Differenz und Geschlechterdifferenz in Hiroshima mon amour", in: Körperfarben - Hautdiskurse. Ethnizität und Gender in den medialen Techniken der Gegenwartskunst (hg. von Marianne Koos), Frauen Kunst Wissenschaft, 43, 2007, S. 50-59.
  • "Clownerie statt Maskerade. Birgit Jürgenssens fotografische Arbeiten der 1970er-Jahre", in: Gabriele Schor (Hg.), Held together with water. Kunst aus der Sammlung Verbund, Ostfildern: Hatje Cantz, 2007, S. 106–125 (dt. und engl.).
  • "Bad girl smart VALIE", in: Gabriele Schor (Hg.), Held together with water. Kunst aus der Sammlung Verbund, Ostfildern: Hatje Cantz, 2007, S. 152-159 (dt. und engl.). Wiederabdruck und Übersetzung ins Italienische 2010.
  • "Meine Herren, heute sehen Sie mich Gläser abwaschen... Zum Nachspann von Lars von Triers Dogville", in: Edith Futscher/Stefan Neuner/Wolfram Pichler/Ralph Ubl (Hg.), Was aus dem Bild fällt. Figuren des Details in Literatur und Kunst, München: Wilhelm Fink Verlag, 2007, S. 265-279.
  • Was aus dem Bild fällt. Figuren des Details in Literatur und Kunst, München: Fink, 2007 (Herausgeberschaft, mit Stefan Neuner, Wolfram Pichler, Ralph Ubl). Link
  • "Danses de Birgit Jürgenssen", in: Multitudes, 27, 2006, S. 151-155.
  • "Heterotopien des Wohlfühlens: Analysen und Thesen zu Wellness" (gemeinsam mit Elisabeth Mixa), in: Birgit Sauer/Eva-Maria Knoll (Hg.), Ritualisierungen von Geschlecht, Wien: Facultas, 2006, S. 181-200.
  • "Wie eine Landschaft. Zu den Fotoarbeiten von Tamara Grzcic", in: Anita Aigner (Hg.), Landschaft vor Augen. Neutralisierung eines romantischen Gebildes, Wien: Sonderzahl Verlag, 2004, S. 95-106.
  • Diesseits der Fassade. Kryptoportraits der Moderne zwischen Bildnis und Stillleben, Klagenfurt/Wien: Ritter Verlag, 2001. Link
  • "Ohne Titel", in: Hans-Peter Wipplinger (Hg.), Sehnsucht nach dem Abbild. Das Porträt im Wandel der Zeit (Ausst.-Kat. Kunsthalle Krems, 2009), Verlag der Kunsthalle Krems, 2009, S. 35, 43, 57, 75, 79, 87, 103.

Konferenzen & Vorträge (Auswahl)

  • "Was restlos übrigbleibt. Zu den Filmen der Marguerite Duras", Habilitationskolloquium, Universität für angewandte Kunst Wien, März 2018.
  • "Antarctica. An Exhibition on Alienation", Podiumsdiskussion Critical Matters, gem. mit Helmut Draxler, Sebastian Egenhofer, Katharina Hausladen, Kunsthalle Wien, November 2018.
  • "Sitzen und Zeichnen: Das äußere Leben", Tagung Maria Lassnig: Die bewegte Linie vom Blatt zum Film, Eikones – Zentrum für die Theorie und Geschichte des Bildes, Juni 2018.
  • "Ohne Profil: Kopf und Figur bei Bruno Gironcoli", Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Mai 2018.
  • "Schluss mit Schule. Marguerite Duras’ letzter Film: Les Enfants", Universität für angewandte Kunst Wien, Mai 2014.
  • "Entlang der Bilder. Das geschriebene Kino der Marguerite Duras", Österreichisches Filmmuseum, April 2014.
  • "Unter Einfluss. Barbara Lodens Wanda", Wiener Psychoanalytische Akademie, Juni 2013.
  • "Die neutralen Bilder der Marguerite Duras", Tagung Blanchot und das Bild, Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, April 2013.
  • "Gregor Samsa und Artgenossen", Österreichisches Kulturforum Budapest, März 2013.
  • Mitkonzeption und Leitung der alljährlichen Vortragsreihe Kunst – Forschung – Geschlecht, Universität für angewandte Kunst Wien
  • "Ein anderes Kino: Die Filme der Marguerite Duras", Universität für angewandte Kunst Wien, Juni 2011.
  • "Die Kurzfilme der Marguerite Duras", Zonta-Club Wien I, Mai 2011.
  • "Marguerite Duras' Césarée (1979)", 30. Deutscher Kunsthistorikertag Marburg, März 2009.
  • "Louise Bourgeois im 21. Jahrhundert", Vortragsreihe Was ist Gegenwartskunst?, Universität für angewandte Kunst Wien, April 2008.
  • "Clownerie statt Maskerade. Birgit Jürgenssens fotografische Arbeiten der 1970er Jahre", Kunsthistorische Gesellschaft Wien, Dezember 2006.
  • "Der Schlaf der Vernunft" (gem. mit Michaela Pöschl im Rahmen der Ausstellung Missbrauch. Bilder davon), IG Bildende Kunst, Top-Kino Wien, März 2006.

Veranstaltungen (Auswahl)

  • Kunst – Forschung – Geschlecht Universität für angewandte Kunst Wien, Mitkonzeption und Leitung der alljährlichen Vortragsreihe (2018/19: Re/boot: Widerständigkeiten und Solidaritäten (neu) performen; 2017/18: Maßlos große Gesten; 2016/17: Voilà: Vorhang!; 2015/16: Space matters - Feministische und queere Strategien in Raumproduktion und Raumaneignung; 2014/15: Empires of Women. Konzepte und Konstruktionen matriarchaler Modelle; 2013/14: Stoff wechseln. Ein geschlechterkritischer Blick auf Material und Medium;
  • Was aus dem Bild fällt. Figuren des Details in Kunst und Literatur Tagung anlässlich des 60. Geburtstages von Friedrich Teja Bach, Universität Wien 2004
  • Kunst buchstäblich. Literalness als kritisches Verfahren der Moderne Seminar- und Vortragsreihe, gem. mit Wolfram Pichler, Ralph Ubl und Stefan Neuner, Depot, Museumsquartier Wien
FKW Issue 63
Maria Bussmann, Edith Futscher und Doris Löffler (Hg.), Voilà: Vorhang! FKW // Zeitschrift für Geschlechterforschung und visuelle Kultur, 63, 2017
FKW Issue 57
Edith Futscher, Doris Löffler (Hg.), Stoff wechseln? Ein geschlechterkritischer Blick auf Material und Medium, FKW // Zeitschrift für Geschlechterforschung und visuelle Kultur, 57, 2014
FKW Issue 65
Hildegard Frübis, Edith Futscher (Hg.), Intersektionalität - Ungleichheiten im Gemenge, FKW // Zeitschrift für Geschlechterforschung und visuelle Kultur, 56, 2014
Ausgewählte Schriften
Edith Futscher, Heiko Kremer, Birge Krondorfer, Gerlinde Mauerer (Hg.), Gerburg Treusch-Dieter. Ausgewählte Schriften, Wien / Berlin: Turia + Kant 2014
FKW Issue 46
Edith Futscher, Elisabeth Mixa (Hg.), Bilder von FreundInnenschaft. Kunst, Soziologie und Ästhetik. FKW // Zeitschrift für Geschlechterforschung und visuelle Kultur, 46, 2008
Was Aus Dem Bild Fällt
Edith Futscher, Stefan Neuner, Wolfram Pichler, Ralph Ubl (Hg.), Was aus dem Bild fällt. Figuren des Details in Kunst und Literatur, München: Wilhelm Fink Verlag 2007
Diesseits Der Fassade
Edith Futscher, Diesseits der Fassade. Kryptoportraits der Moderne zwischen Bildnis und Stillleben, Klagenfurt / Wien: Ritter Verlag 2001