Veranstaltung

A Matter of Historicity – Ein Abschlussbericht

Vortragende: Hannes Böck, Kristina Pia Hofer, Marietta Kesting, Eva Kernbauer

Das FWF-Forschungsprojekt „A Matter of Historicity. Material Practices in Audiovisual Art“ beschäftigte sich mit den materiellen Dimensionen künstlerischer Geschichtsarbeit: wie können Dynamiken und Bedingungen historischer Repräsentation über formale, technologische, spatielle, haptische, taktile und sonische Aspekte von Film, Video, und Film-/Video-/Sound-installationen in Frage gestellt werden? Das Team präsentiert Resultate aus drei Jahren Forschungsarbeit.

5 Skulpturen Still
Fünf Skulpturen aus den ägyptischen Heiligtümern im Museo del San- nio, Benevento: n. 252 Hockender Pavian, Diorit; n. 253 Falke, Amphibolit; n. 255 Falke, Gabbro; n. 256 Hockender Pavian, Diorit; n. 280 Apis-Stier, Diorit (Hannes Böck, 2013)