Publikation

Rudolf Eitelberger von Edelberg. Netzwerker der Kunstwelt

Eva Kernbauer (Hg.), Kathrin Pokorny-Nagel (Hg.), Raphael Rosenberg (Hg.), Julia Rüdiger (Hg.), Patrick Werkner (Hg.), Tanja Jenni (Hg.)

Anlässlich des 200. Geburtstags des Begründers des MAK – Museum für angewandte Kunst, der Universität für angewandte Kunst Wien und des Instituts für Kunstgeschichte der Universität Wien widmet sich dieser Band Rudolf von Eitelbergers (1817–1885) zahlreichen kunst- und kulturpolitischen Initiativen und Interventionen. Namhafte internationale und österreichische Autor*innen beleuchten in 19 Beiträgen Eitelbergers Wirken in Kunstgeschichte, Kunsttheorie und Kunstgewerbe, ebenso wie in der Ideologie der Stadterweiterung und Ringstraßenarchitektur, der überregionalen Kunst- und Kulturpolitik, dem künstlerischen Ausbildungssystem und nicht zuletzt auch in der bürgerlichen Frauenbewegung.

Rudolf Eitelberger von Edelberg Netzwerker der Kunstwelt