Lehrveranstaltung

RINGVORLESUNG: Perspektiven auf zeitgenössische Kunst

++ Terminänderung ++
10. Dezember 2020
Sabeth Buchmann (Akbild)
Institutionskritik als infrastrukturelle Ästhetik?

Die wachsende Aufmerksamkeit für „kritische Infrastrukturen“ wirkt sich, wie diesbezügliche Beiträge von Keller Easterling, Irit Rogoff und Marina Vishmidt zeigen, auch auf den Diskurs der Institutionskritik aus. Vor diesem Hintergrund werden hiermit assoziierte künstlerische Verfahren, darunter jene der ortsspezifischen Intervention und der performativen Instruktion, einer historisch-kritischen Neubetrachtung unterzogen. Die vorgeschlagene Revision gilt auch dem für die historischen (Post-)Avantgarden charakteristischen Spannungsverhältnis von Kritik und (Anti-)Ästhetik.
––

Wir werden Sie in Kürze informieren, ob die Vorlesung von Christian Kravagna: „Ghosts of the Civil Dead“ zu einem anderen Zeitpunkt stattfinden wird.

––

Die Vorlesung versammelt Forschende von Wiener (Kunst-)Universitäten und Institutionen, die unterschiedliche Perspektiven auf zeitgenössische Kunst präsentieren: Fallstudien, Konzeptualisierung des Zeitgenössischen, methodische Reflexionen oder Übersichtsdarstellungen. Die Vorträge finden in englischer und deutscher Sprache statt.

Die Vorlesung kann optional auch als Zyklus IV (Kunst der Gegenwart) angerechnet werden. Sie ist von Studierenden der Universität Wien nicht belegbar, da sie dort als eigene LV angeboten wird. 

Prüfung:
Schriftliche Prüfung in deutscher oder englischer Sprache (wahlweise) zu Semesterende. Prüfungsstoff sind die in den Vorlesungen vorgestellten und diskutierten künstlerischen und theoretischen Positionen.

––

Wir steigen ab dem 5. November 2020 bis auf Weiteres auf das Online-Format Zoom um. Der Link wurde bereits an alle registrierten Studierenden verschickt.Bei Interesse einfach unter kunstgeschichte@uni-ak.ac.at melden.

Da Zoom Fragen & Rückmeldungen mit einer eigenen Chatfunktion erlaubt, wird der rocket.chat channel für diese LV bis auf Weiteres eingestellt.

Ringvorlesung Perspektiven 2