Veranstaltung

Selbstinszenierung im weiblichen Rollenportrait

Vortrag / Diplomarbeitspräsentation

In einer Videoarbeit inszeniert sich die Künstlerin Anna Schwarz durch eine skizzenhafte Performance und in den Posen historischer Frauenportraits selbst. Ausgehend von dieser künstlerischen Bewegungsstudie befasst sie sich in ihrer Diplomarbeit mit Methoden der weiblichen Selbstdarstellung seit dem 18. Jahrhundert und thematisiert Techniken und Arbeitsweisen von Künstlerinnen, die sich mit Rollenbildern beschäftigten.

Anna Schwarz ist Künstlerin und hat 2015 ihr Studium an der Universität für angewandte Kunst mit einer Diplomarbeit zu "Methoden der Selbstinszenierung im weiblichen Rollenportrait" abgeschlossen.

Aushang Diplomarbeiten Depot